Betriebsräte

Zu meinem Verständnis gehört das Bemühen, Veränderungsprozesse so zu gestalten, dass die Ergebnisse für alle Betriebsparteien tragfähig sind. Übergeordnetes Ziel ist die Erhaltung bzw. Steigerung der Wirtschaftlichkeit des jeweiligen Unternehmens sowie die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Betriebsräte stehen zunehmend vor komplexen Herausforderungen. Dabei kann es notwendig sein, zur Wahrnehmung der betriebsverfassungsrechtlichen Aufgaben und Rechte externe Beratung  ( § 80 BetrVG) in Anspruch zu nehmen.

Beratungsfelder sind insbesondere

  • Analyse von Geschäftsprozessen
  • Restrukturierungsmaßnahmen / Ausgliederungen
  • Kostensenkungsprojekte
  • Rationalisierungsvorhaben
  • Organisationsentwicklung
  • Personalplanung
  • Entwicklung und Einführung neuer Produktlinien oder Services
  • Einführung neuer Technologien

Die Beratung soll dem Betriebsrat helfen, jeweilige Folgen für die Aufbau- und Ablauforganisation, Qualifikationsanforderungen und Personalstärken zu bewerten und Handlungsansätze zu definieren. Eine Teilnahme an Verhandlungen mit dem Arbeitgeber oder dem Investor ist möglich.

Die Beratung kann auch in einem internationalen Umfeld in englischer Sprache erfolgen.

Registriert im Beraternetzwerk der IG BCE.